Erfindung von Viagra

Sexuelle Gesundheit des Mannes 2017 Juni 29
7:06
Erfindung von Viagra

In der Geschichte der Medizin gibt es viele Fälle, wenn erstaunliche Erfindungen als Folge der zufälligen Beobachtungen oder Entdeckungen entstehen. Zu den interessantesten Beispielen gehört die Erfindung der Röntgenstrahlung und der Antibiotika.

Im Jahre 1895 bemerkte der deutsche Wissenschaftler Wilhelm Conrad Röntgen das ungewöhnliche grüne Glimmlicht der Gegenstände, die sich kurz zuvor einige Zeit neben der hochvoltigen Katodenstrahlröhre befanden. Außerdem fiel es ihm auf, dass der verpackte photographische Film belichtet wurde, der sich auch neben der hochvoltigen Katodenstrahlröhre befand. Diese unerwarteten Beobachtungen halfen dem genialen Physiker eine Vermutung über die Anwesenheit einer Strahlung aufzustellen, die für Menschen zuvor nicht bekannt war. In der Folgezeit wurde solche Vermutung völlig bewiesen.

Die Geschichte der Antibiotika ist eine Reihenfolge von noch erstaunlicheren zufälligen Entdeckungen. Im Jahre 1928 entdeckte der britannische Forscher Alexander Fleming zufällig, dass ein Schimmelpilz fast alle Typen der Bakterien vernichtet hat, die er für seine bakteriologischen Experimente züchtete. Doch er sterilisierte die Laboratoriumgläser für Bakterien nicht, er untersuchte die Eigenschaften vom Schimmelpilz sorgfältig, der uns jetzt als Penicillin bekannt ist. Auf solche Weise wurden Antibiotika erfunden, die eine Umwälzung in der Medizin herbeiführten.

Die Erfindung von Viagra ist allem Anschein nach zur drittgrößten zufälligen medizinischen Erfindung geworden. Alle Erfindungen, die im Vorhergehenden erwähnt wurden, erhielten einen Nobelpreis. Die Forscher, die unter anderem die Eigenschaften der Potenztabletten Viagra entdeckt haben, erhielten auch diese hohe Auszeichnung im Herbst 1998.

Geschichte der Untersuchungen von Viagra

Die Geschichte von Viagra begann im Jahre 1992 in Großbritannien in der Stadt Sandwich im Laufe der pharmakologischen Untersuchungen der Firma Pfizer. Die Forscher führten klinische Versuche eines neuen Arzneistoffes – Sildenafil Citrate – durch, der als ein Mittel für die Behandlung von einigen Herzerkrankungen entwickelt wurde. Die Wissenschaftler rechneten darauf, dass Sildenafil Citrate die Intensivierung des Blutzustroms zum Herzmuskel fördern und den arteriellen Blutdruck senken wird. Aber es wurde festgestellt, dass Sildenafil Citrate weder die Durchblutung im Herzmuskel (Myokard), noch den arteriellen Blutdruck beeinflusst. Zeitgleich wurde es entdeckt, dass die meisten Untersuchten des männlichen Geschlechts, die an dieser Untersuchung teilgenommen haben, die Tabletten nicht zurückgeben wollen, obwohl die Erprobung zu Ende war. Die Ursache des Verzichts bei allen diesen Männern war gleich – sie alle haben eine schnelle Verbesserung der Erektionsqualität verzeichnet. Trotz des minimalen Einflusses des neuen Medikaments auf die Blutzirkulation im Myokard, hat Sildenafil einen fühlbaren Blutzufluss zu den männlichen Genitalien ausgelöst.

Was bedeutet das Wort Viagra?

Die Forscher des pharmazeutischen Unternehmens Pfizer lenkten die Aufmerksamkeit auf diese unerwartete Eigenschaft von Sildenafil Citrate und könnten ein starkes Mittel gegen eine nachlassende Potenz bei Männern erkennen. Der neue Heilstoff erhielt die Benennung Viagra. Das ist eine Verschmelzung der Wörter Vigor (Macht, Energie, Stärke) und Niagara (der kraftvollste Wasserfall in Nordamerika).

Seit 1993 begannen dauerhafte klinische Forschungen, die zum Nachweis der Eigenschaften von Viagra benötigt waren. Als Folge von diesen Forschungen wurden eine hohe Wirksamkeit von Viagra für die Behandlung der Mannesschwäche und seine hohe Sicherheit bewiesen. Dann hat die FDA am 27. März 1998 die Anwendung von Viagra genehmigt.

Patentauslauf für Viagra: eine neue Stufe in der Therapie der erektilen Dysfunktion

Seit 2013 können verschiedene pharmazeutische Unternehmen die Formel von Sildenafil zur Produktion von gleichartigen Potenzpillen mit einer gleichartigen Wirkungsweise gebrauchen. Auch nach dem Patentauslauf bleibt der Arzneistoff in Viagra verschreibungspflichtig.

Nach dem Patentablauf haben andere Pharmaunternehmen die Formel beim Produzenten gekauft. Jetzt verwenden sie die Sildenafil-Formel zur Produktion von ihren eigenen Präparaten gegen Impotenz. Das kommt mit allen Medikamenten vor, nicht nur mit Sildenafil, einem Inhibitor der Phosphodiesterase 5. Ein neues Präparat erscheint, es ist patentgeschützt, aber sobald das Patent erloschen ist, stellen die Unternehmen Analogmittel her.

Es gibt Unternehmen, die sich nur auf die Herstellung von Generika spezialisieren. Diese europäischen Unternehmen führen ihre eigenen wissenschaftlichen Untersuchungen durch. Sie investieren das Kapital in Forschungen, dass Generika nicht schlimmer als Originalmedikamente sind. Sie bekommen wirklich ein Ergebnis, dass sie genauso gut sind, wobei ihre Produktion durch neue Technologien preisgünstiger wird und auch die Heilstoffe preisgünstiger werden.

Derzeit gibt es viele Daten über Erektionsstörungen. Damit man eine ED für immer ausheilen könnte, das Endothel der Gefäße, die Grundursache einer ED zu bewirken, soll Sildenafil Citrate in Dosis 50 mg jeden Tag im Laufe eines Jahres eingenommen werden. Es übt einen dauerhaften Effekt auf die Gefäße aus und verhindert zukünftige Probleme.

Die regelmäßige Einnahme von Sildenafil Citrate innerhalb von einem Jahr führt dazu, dass man seinen Gefäßen eine Möglichkeit gibt, sich wiederherzustellen. Diese Einnahme wird unabhängig von der sexuellen Aktivität verschrieben: Sex jeden Tag oder zweimal pro Woche. In jedem Fall wird die tägliche Anwendung von Sildenafil verordnet. Dabei ist die Anwesenheit der Viagra Generika wichtig, weil man an finanzielle Probleme nicht denken soll. Das gibt eine Möglichkeit, selbstsicher zu sein und sich nicht zu quälen, wenn man zwischen dem Preis und dem Wunsch Sex zu haben auswählen soll.

alt U11
alt U22
alt U33

Das könnte Sie auch interessieren

alt zydena
2017 Oktober 13
12:09
Zydena — das neue Potenzmittel für Männer
...
alt sexoholic
2017 Oktober 05
6:39
Was ist Sexsucht bei Männern und Frauen?
...
alt sugar-kills-ur-sexual-life
2017 September 20
9:15
Zucker senkt Testosteron
...